Title
Direkt zum Seiteninhalt

News

Die September Gitzeli sind auf Ende Jahr ausgezogen und wir haben bereits für 10 ungeborene Zwerggeissli Reservationen! Hoffen wir, dass unsere 8 trächtigen Zwergziegen mit Geburtstermin ab 20. Januar diese Nachfrage auch decken können. Rund sind sie auf jeden Fall, so dass wir auch Zwillinge erwarten dürfen.
Die grosse Geburtswelle bei den Zwergziegen erwarten wir dann aber im April mit dem Frühling.
_________________________________________________________________________________________
Am Morgen des 1.Dez. habe ich nicht schlecht gestaunt, als unsere Eselstute Valsi, welche seit einem Monat auf Diät stand wegen ihrem Übergewicht, ein Fohlen bei Fuss hatte!! Der Vater kann nur vermutet werden, kommt doch nur ein Frühlingshengstfohlen in Frage, welche bei uns bis 11Mt. bei den Muttertieren bleiben, dann kastriert werden und uns mit Jährig verlassen. Die beiden Zuchthengste waren ab März im Einsatz und da die Trächtigkeit ca. 1Jahr dauert bei Zwergesel, muss es ein Halbstarker gewesen sein.
Aber Hauptsache das kleine Mädel ist gesund und fit trotz Diät und so lässt man sich doch gerne Überraschen!

Letty war bei diesem schönen Bordercollie zum Decken und alles hat wunderbar geklappt.
So erwarten wir Ende Januar einen Wurf Aussie x Border und wir sind so gespannt welche Farben diesmal dabei sind und ob sie wieder 11 Welpen wirft, ihr wachsender Bauch spricht dafür.
______________________________________________________________________________________________________

Alle Sept. Zwergziegengitzeli sind reserviert und verlassen uns auf Ende Jahr.
_____________________________________________________________________________

Unsere Tiere sind jetzt alle eingestallt, entwurmt, Hufe geschnitten, dann wurden die Weidzäune zusammengeräumt, die Zwergziegen bekamen Bockbesuch und einige der Zwergesel wurden auf Diät gestellt, da sie über den Sommer zugenommen hatten.

Unsere Zwergeselherde ist wieder gesund zu Hause angekommen, nach einem guten Alpsommer. Auch die beiden Eselhengste sind wieder auf dem Hof und so hört man öfters ihre lauten Rufe, welche natürlich den Stuten gelten.

______________________________________________________________________________


Unser treuer Kartäuserkater Gismo ist gestorben, er hat sein Leben genossen und liebte es an der Sonne zu liegen! Und als Zuchtkater durfte er viele schöne Büsibabys machen zusammen mit unseren beiden Kätzinnen

Es hat im Sept. wieder Zwergziegennachwuchs gegeben, 21 Gitzeli tummeln sich auf unserem Hof und geniessen die grossen Herbstweiden.  

____________________________________________________________________________


Auch dieser Sommer war sehr schön zum Heuen und es hat bei uns wieder viel Heu gegeben, dank den warmen Temperaturen und dem regelmässigen Regen wuchs das Gras sehr gut.
Voller Einsatz von drei Traktoren und sechs Familienmitglieder, da bei uns noch die Schlepprechen zum Zuge kommen!


Wir haben ja so hübsche und tolle Tinkerstuten, dass wir zwei davon wieder mal nach langer Zeit zu einem Hengst in die Ferien gebracht haben. Auch da wir durch den Eselverkauf wieder mehr Platz haben im Stall für Fohlen aufzuziehen.


Und so verweilen Kaylin und Shanon in Besenbüren beim Hengst Shambo Boy
(Bild unten)



Shanon hatte ja 2017 ein super schönes Fohlen mit diesem Hengst zusammen, Shanaya welche wir 2019 schweren Herzens aus Zeit und Platzmangel verkauft haben. Für Kaylin ist es das erste Mal wenn dann alles klappen sollte.

Zurück zum Seiteninhalt